07.08.2019

DRINK MORE WATER!

Aber verzichtet auf Einwegplastikflaschen

waterdrop_wall (c) wardanetwork_01_online

v.l.n.r. Jakob Kattner, Warda Network; Kyros Taghian; Liane Seitz, Founder/Präsidentin von YBITM; Maria Rudel, Schriftführerin YBITM; Henry Wieser, Waterdrop; Anna-Maria Bonfiglio, Warda Network; Eugen Prosquill, Warda Network

Zu dieser Meldung gibt es: 16 Bilder | 1 Dokument

Pressetext (5327 Zeichen)Plaintext

Dieser Appell ist zurzeit, genauer gesagt, über den gesamten August, im Herzen der Mariahilferstraße, unübersehbar und in den buntesten Farben auf einem XXL Artwork zu finden. Eindrucksvoll inszeniert Warda Network mit dem österreichischen Microdrink Hersteller Waterdrop® eine künstlerische Bespielung einer Baustellenwand.

Die Werbeaktion hat eine wichtige Botschaft und unterstützt den Verein „YOUR BOTTLE IS THE MESSAGE“, der sich für die Reduktion von Einwegplastikflaschen einsetzt.

So soll die Wall dazu bewegen, mehr Wasser zu trinken, um uns ein gesünderes, längeres und nachhaltigeres Leben zu ermöglichen. Designt wurde die 10 x 8 Meter große Wand von dem bekannten Künstler Kyros Taghian.

Waterdrop® verschreibt sich deshalb dem schonenden Umgang mit dem elementaren Rohstoff Wasser und die Waterdrop® Wall ist ein weiterer Schritt dieser Mission, uns bei einem gesünderen Lebensstil zu unterstützen, und die Natur gleichzeitig von unnötigen Plastikflaschen zu befreien. Gleich direkt vor der großen Superwall befindet sich ein öffentlicher Trinkbrunnen, der zum Wiederbefüllen von mitgebrachten Mehrwegflaschen einlädt.

Für Waterdrop® sind ein bewusster Umgang mit der Umwelt und eine nachhaltige Arbeitsweise von essentieller Bedeutung. Es werden bis zu 97% Verpackung sowie 99% CO2 durch den Wegfall überflüssiger Transporte gespart.

Waterdrop® steht für Design und Funktionalität mit dem höchsten Anspruch an Ästhetik. Durch die Konzeption von Produkten außerordentlicher Qualität gelingt es, die Standards immer wieder aufs Neue herauszufordern. Deshalb war es naheliegend, für diese Wall auch einen außerordentlich begabten Künstler zu engagieren.

Kyros Taghian, geboren 1988 in Wien, ist ein österreichischer Künstler mit iranischen Wurzeln. Seine Wahrnehmung von Kunst dürfte das Ergebnis seines Aufwachsens in einem Schmelztiegel aus Kultur und Sprache sein. Im Alter von 13 Jahren begeisterte er sich für Graffiti und Straßenkunst und entwickelte bald eine Leidenschaft und Kompetenz für Typografie und Kalligraphie. In den letzten 10 Jahren war er als „Kyze-Djalili“ bekannt. Kyros lädt sein Publikum ein, einen Blick auf seine spielerische Sicht auf das Leben zu werfen, indem er Stereotype von Form und Struktur aufbricht und das Thema in ungewöhnliche Umgebungen und Settings einbettet. Mittlerweile begegnen uns seine Kunstwerke auf Festivals, unter anderem auch am heurigen Lifeball, sowie in Lokalen und in Form von Company Brandings.

Die Frage, was es für ihn bedeutet, eine Auftragsarbeit wie jetzt z. B. für Waterdrop® anzunehmen, beantwortet er folgendermaßen: „Man muss sich heutzutage gut überlegen, mit welchen Marken man zusammenarbeitet, wofür diese Marken stehen, was sie kommunizieren, und ob man sich selbst auch damit identifizieren kann. Als selbständiger Künstler kann man sich leider nicht immer leisten, bei Auftragsarbeiten wählerisch zu sein, weil man natürlich auch von etwas leben muss. Aber im Fall von Waterdrop® fiel mir die Entscheidung leicht, da die Themen Nachhaltigkeit und Wasser heutzutage sehr wichtig sind, und wir alle darauf mehr Wert legen sollten und es etwas Besonderes ist, wenn man mit seiner Kunst darauf aufmerksam machen kann und einen gewissen Einfluss hat.“ Die Artwork für Waterdrop® ist übrigens das Ergebnis seines intuitiven Gefühls zur Marke und dem Input, den er von der Marke erhalten hat.

Hinter der Waterdrop® Wall steckt aber noch mehr als der Aufruf, Wasser zu trinken. Jeder, der sich vor der Wall fotografiert und das Foto mit dem #waterdropwall und dem Link @waterdrop auf Instagram und/oder Facebook postet macht automatisch bei einem Gewinnspiel mit. Und dem nicht genug, tut Waterdrop® damit auch noch Gutes: für jedes gepostete Bild spendet Waterdrop® einen Euro an den gemeinnützigen Verein YOUR BOTTLE IS THE MESSAGE, deren Ziel es ist, dem Konsum von Plastikflaschen den Kampf anzusagen und diesen maßgeblich zu minimieren.

Mehr Infos dazu unter www.ybitm.com.

Kyros Taghian dürfen wir hier auch nochmals zitieren: „Das Thema Plastikmüll und Müllvermeidung generell betrifft uns alle, man kann da heute nicht mehr wegsehen. Ich achte beim Einkauf vor allem auch darauf, dass ich regionale Produkte kaufe, und unseren Biomüll wandeln wir seit einiger Zeit in nützlichen Kompost für unsere eigene Tomatenzucht auf dem Balkon um.

Eugen Prosquill, Warda Network: „Es ist schön eine derart triste Baustellenwand im Herzen von Wien in ein solches Kunststück zu verwandeln. Dass wir auch noch Gutes bewirken können, verleiht der Aktion einen zusätzlichen Mehrwert.

Martin Murray, Waterdrop®: „Wir sind froh, eine Kampagne durchführen zu können, die mit dem entscheidenden Element der Spendenaktion auf den übermäßigen Konsum von Plastikflaschen im Alltag aufmerksam macht und zudem auffordert, mehr (Leitungs-)Wasser zu trinken. Dass wir mit unserem Microdrink Menschen dabei helfen können, mehr Wasser und weniger abgefüllte Getränke zu trinken, macht uns stolz.
 
Come together!

Setze gemeinsam mit uns unter dem Motto

YOUR BOTTLE IS THE MESSAGE
am 21. August 2019 um 17 Uhr
Mariahilferstraße Ecke Amerlingstraße

ein Zeichen für die Reduktion von Einwegplastikflaschen
und fülle deine mitgebrachte Mehrwegflasche vor Ort
mit frischem Leitungswasser aus dem Trinkbrunnen und einem Waterdrop® auf.

Waterdrop® X YOUR BOTTLE IS THE MESSAGE
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

600 x 400
waterdrop_wall (c) wardanetwork_05
5 760 x 3 840
waterdrop_wall (c) wardanetwork_01
5 202 x 3 468
waterdrop_wall (c) wardanetwork_02
5 760 x 3 840
waterdrop_wall (c) wardanetwork_14
4 439 x 2 959
waterdrop_wall (c) wardanetwork_03
5 760 x 3 840
waterdrop_wall (c) wardanetwork_04
5 760 x 3 840
waterdrop_wall (c) wardanetwork_07
5 760 x 3 840
waterdrop_wall (c) wardanetwork_06
5 760 x 3 840
waterdrop_wall (c) wardanetwork_11
5 760 x 3 840
waterdrop_wall (c) wardanetwork_10
5 309 x 3 539
waterdrop_wall (c) wardanetwork_08
5 760 x 3 840
 waterdrop_wall (c) wardanetwork_12
5 760 x 3 840
waterdrop_wall (c) wardanetwork_09
5 760 x 3 840
waterdrop_wall (c) wardanetwork_13
5 760 x 3 840
waterdrop_wall (c) wardanetwork_15
5 760 x 3 840

Dokumente


Pressekontakt

THE FASHION SQUAD | Liane Seitz | 1010 Wien | Rudolfsplatz 6
fon: +431 535 64 04-51 | fax: -18
mail: tfs@fashionsquad.at | web: www.fashionsquad.at

Waterdrop® | Waterdrop Microdrink GmbH |
Martin Murray | 1060 Wien | Laimgrubengasse 14
mail: info@waterdrop.com | www.waterdrop.com
https://www.facebook.com/officialwaterdrop/
https://www.instagram.com/waterdrop

waterdrop_wall (c) wardanetwork_01_online (. jpg )

v.l.n.r. Jakob Kattner, Warda Network; Kyros Taghian; Liane Seitz, Founder/Präsidentin von YBITM; Maria Rudel, Schriftführerin YBITM; Henry Wieser, Waterdrop; Anna-Maria Bonfiglio, Warda Network; Eugen Prosquill, Warda Network

Maße Größe
Original 600 x 400 323,9 KB
Small 600 x 400 97,4 KB
Custom x

Waterdrop YBITM-komprimiert

.pdf 2,2 MB