Meldungsübersicht
Nastja & Lola (c) KatharinaSchiffl kein download
„Hey, this is Nastja & Lola in the house!“
Gleich zu Jahresbeginn wollen zwei junge Sängerinnen gegen den anhaltenden Lockdown-Blues musikalisch ankämpfen und ihren soeben produzierten Song „Komm schon her!“ unter die Leute bringen. Ende 2020 in Wien aufgenommen, soll er jetzt die Wartezeit bis zur flächendeckenden Impfung mit einer Tanzchoreographie und "happy Sound" verkürzen.
174_1F0A2158_20_3_2019_Essen_by_Dita_Vollmond kein download
DIE GRÖSSTEN MUSICAL-HITS ALLER ZEITEN bedürfen keiner ausführlichen Einleitung. Der Name ist Konzept. Groß sind die Kompositionen und die Künstler, die sie zum Leben erwecken; die Welten, in die sie uns entführen, und die Realität, die wir live mit ihnen teilen. Es sind zweieinhalb Stunden, in der die ganze Welt zum Musical wird: sehnsüchtig, neugierig, eigensinnig, verliebt, blutrünstig, rebellisch – frei und schwerelos. Ghost, The Jungle Book, Elisabeth, Tarzan, Tanz der Vampire, We Will Rock You und Wicked
FRANK WILDHORN & FRIENDS_kein Download
All das, was Musicals großartig macht, bringen Frank Wildhorn & Friends 2011 im Wiener Ronacher auf die Bühne. Pia Douwes, Thomas Borchert und Broadways Linda Eder erzählen Geschichten – nämlich jene, die Wildhorn ihnen anvertraut hat. Der Graf von Monte Christo und Kronprinz Rudolf, sogar Graf Dracula, Doktor Jekyll und Mister Hyde erwachen hier zum Leben – allesamt einzigartig in ihrem Zusammenspiel mit den brillanten Interpreten die sie herbei beschwören.
11_This-Is-The-Greatest-Show_Fotocredit_Markus-Werner
Was heißt es, die großartigste Show überhaupt auf die Bühne zu bringen? The Greatest Showman – dessen All-Star-Cast schon 2018 die ganze Welt mit Ohrwürmern versorgte – findet eine einfache Antwort darauf: Das Erschaffen einer gemeinsamen Wahrheit, deren Inhalt momentan so einzigartig richtig erscheint, dass sie sich von ganz allein mit jeglicher Art noch nie dagewesener Unmöglichkeiten füllt. Ladies and Gents, this is the moment you’ve waited for...
Cover DMMDL_kein Download
England zu Beginn des 18. Jahrhunderts ist voller Intrigen und Luxus, Privilegien und Ungerechtigkeiten, Liebe und Kriminalität – eigentlich der perfekte Schauplatz für ein Musical. Ähnlicher Meinung muss Victor Hugo gewesen sein – 1869 veröffentlicht er das, was im royalen Frankreich einem Musical am nächsten kommt: einen Roman, der ebendieses Schauspiel dramatisiert. L’homme qui rit (Der Mann mit dem Lachen) ist aus dem Stoff, der gute Musik ausmacht – eine Geschichte zwischen Traum und Wirklichkeit, die Realität und Prunk Stück für Stück gegeneinander ausspielt.
A musical love story_dvd cd 3d_KEIN Download
Where do I begin? – Als Giganten der großen, alles-oder-nichts Liebesgeschichten, zelebrieren Musicals seit Jahrzehnten die ganz großen Gefühle: solche, die sich wohl nur durch Musik kommunizieren lassen. Die klassische, endgültige Auflösung eines ewigen Hin-und-Hers an Verunsicherung – das Happy End (oder zumindest die traurig-schöne Aufklärung) für die Liebenden – ist nicht nur die Belohnung des Publikums für sein steigendes Investment, sondern das, was uns immer wieder zu denselben Love Stories zurückkehren lässt.
Weitere Meldungen laden