03.05.2019

NACHBERICHT: DUFTSTARS - ÖSTERREICHISCHER PARFUMPREIS 2019

Ein Rausch der Sinne mit viel Glamour & Prominenz

(C)AlexanderTuma_Duftstars26_klein

Zu dieser Meldung gibt es: 121 Bilder | 1 Video

Pressetext (13732 Zeichen)Plaintext

Sperrfrist (für Print) bis Samstag, 4. Mai 2019, für Fotos und Berichte von dieser Veranstaltung

Am 2. Mai wurden zum vierten Mal die DUFTSTARS – die wichtigste und höchste Auszeichnung der Kosmetikbranche in Österreich – im Museumsquartier/Halle E verliehen. In insgesamt 11 Kategorien wurden die besten Duftkreationen des Jahres 2018, die erfolgreichsten Duftneuheiten, Klassiker und das beste Flakon-Design im Rahmen einer glamourösen Gala prämiert. Auch heuer wurde wieder der Sonderpreis „Media Awards“ vergeben. Diese Auszeichnung kürt den besten TV-Spot sowie das beste Printsujet. Den diesjährigen Ehrenpreis für besondere Leistungen in der Parfumindustrie erhielt der spanische Parfümeur Alberto Morillas.

Der Publikumspreis – die Königskategorie – wurde von den KonsumentInnen gekürt: Die Wahl des beliebtesten Damendufts des Jahres fiel auf Coco Mademoiselle Eau de Parfum Intense von Chanel, und als beliebtester Herrenduft errang Sauvage EdP von Dior aus allen Einreichungen den Sieg.

Gefeiert wurde in einem spektakulären Ambiente mit 340 Gästen: Das Who's who der Beauty-, Kosmetik- und Medienbranche genoss gemeinsam mit hochkarätigen Ehrengästen einen spannenden und eleganten Abend im Zeichen großer Düfte.


LAUDATOREN & EHRENGÄSTE
 
Die charmante Arabella Kiesbauer (in einem Kleid von Peek & Cloppenburg und mit Schmuck Von Köck) führte erstmals durch die exklusive Preisverleihung. Prominente Laudatorinnen, wie Kosmopolitin Eleonore von Habsburg, Schauspielerin Ursula Strauss, Modedesignerin Marina Hoermanseder, Opernsängerin Natalia Ushakova, krönten das festliche Ambiente in der Halle E des Wiener Museumsquartiers.

Petra Mair, Gastgeberin und Präsidentin des Vereins zur Förderung des Parfums als Kulturgut, hieß zudem den international anerkannten Parfümeur und Duftpapst Alberto Morillas willkommen, der den Prix d’Honneur für seine Leistungen in der Parfumindustrie erhielt. Weitere prominente Gäste des Abends: Schauspielerin Nina Proll, Model Barbara Meier, Schauspielerin Sonja Kirchberger, WOMAN Chefredakteurin Euke Frank, Moderatorin Onka Takats, Trendexpertin Isa Klausnitzer, Style Up Your Life Dreamteam Adi Weiss und Michael Lameraner, Make-up-Artist, Hairstylistin und Mrs. Brow+Lash Bar Alma Milcic, Musicalstar Ana Milva Gomes, Stilikone & Model Papis Loveday, Kulturmanager Daniel Serafin u.v.m.

Burlesque-Performerin Kalinka Kalaschnikow sowie internationale Künstler aus London, Prag und Mailand waren die Showacts des Abends. Im Anschluss an die Verleihung begleitete DJane Tamara Mascara an den Turntables den Abend mit coolen Sounds.


DIE BESTEN DÜFTE DES JAHRES IM ÜBERBLICK

Bei den „Prestige Düften“, Neuheiten, die im selektiven Kosmetikfachhandel flächendeckend erhältlich sind, machten bei den Damendüften zwei Parfums das Rennen: Girls can do anything EdP von Zadig & Voltaire und Nomade EdP von Chloé. Bei den Herrendüften in dieser Kategorie gewann Bleu de Chanel Parfum von Chanel. Gewinner der Kategorie „Klassiker Damen“, also Düfte, die seit über acht Jahren am österreichischen Markt präsent sind, war Un jardin sur le Nil EdT von Hermès, in der Kategorie „Klassiker Herren“ setzten sich Acqua di Gìo EdT von Giorgio Armani und Colonia EdC von Acqua di Parma durch.

Der Publikumspreis wurde durch die Wahl der KonsumentInnen entschieden: Der beliebteste Damenduft des Jahres hieß Coco Mademoiselle Eau de Parfum Intense von Chanel und bei den Herren Sauvage EdP von Dior. In der Kategorie „Ultra Selektiv“, Nischendüfte, die in weniger als 50 Filialen am österreichischen Markt erhältlich sind, wurde der Damenduft Les Eaux de Chanel Paris-Venise EdT von Chanel ausgezeichnet. Bei den Herrendüften hieß der Gewinner Fucking Fabulous EdP von Tom Ford. Die Kategorie „Bestes Flakon-Design“ ging an Scandal by Night EdP von J.P. Gaultier. In der Kategorie „Media Awards“ überzeugte als bester TV-Spot La Vie est belle von Lancôme und als bestes Printsujet wurde Joy by Dior von Dior ausgezeichnet.



O-Töne Ehrengäste & Laudatoren

Petra Mair, Präsidentin des Vereins zur Förderung des Parfums als Kulturgut:
„Die Verleihung der Duftstars, die wir einmal im Jahr als Verein zur Förderung des Parfums als Kulturgut veranstalten, gilt als Highlight der gesamten Kosmetikbranche. Ganz besonders freut es mich, dass wir bei der Wahl des Publikumspreises die Endverbraucher sowohl in den Parfümerien als auch online einbinden können und wir Jahr für Jahr die Teilnehmeranzahl und somit auch das Interesse an herausragenden Duftkreationen steigern konnten. Den diesjährigen Ehrenpreis durften wir persönlich an Alberto Morillas, einen der international bedeutendsten Parfümeure, überreichen.“

Alberto Morillas, spanischer Parfümeur und Ehrenpreisträger: „Man könnte die Stadt Wien wie ein Parfum beschreiben: elegant, raffiniert, glamourös. Die Künstler, die hier lebten, haben ein kulturelles Repertoire hervorgebracht, das mich täglich inspiriert. So wie ich, war auch Mozart Autodidakt und oft höre ich seine Musik während ich kreiere. Ich bin sehr berührt von dieser prestigeträchtigen Anerkennung und Ehrung. Mein ausdrücklicher Dank gilt dem Verein zur Förderung des Parfums als Kulturgut.“

Dr. Harald Hauke, Austria Glas Recycling GmbH:
„Die Initiative Duftstars bringt sehr viele Meinungsbildner zusammen und diese sind ein perfekter Multiplikator, um unsere Kernbotschaft zu transportieren: Der Glasflakon ist ein sehr edler und wertvoller Rohstoff und es ist wichtig, ihn immer wieder in den Produktionskreislauf zurückzubringen, da wir damit einen Mehrwert für die Umwelt, aber auch für die Gesellschaft und die Wirtschaft generieren. Ganz nach dem Motto: Das Thema Schönheit beginnt bei der Umwelt.“

Arabella Kiesbauer
: „Die Duftstars sind eine Premiere für mich. Gerade jetzt im Frühling liegen so viele herrliche Blütendüfte in der Luft. Mein höchster Respekt gilt den Parfümeuren dieser Welt, die es immer wieder von Neuem schaffen, die Natur einzufangen und in kleine Flakons zu stecken. So ein Parfum sprüht nur so vor Sinnlichkeit und Lebensfreude.“

Gabriele Kindl, Generalbevollmächtigte VGN Medien Holding:
"Diese glamouröse österreichische Duftstars-Gala und das spannende Awarding ist einer der Top-Events des Landes geworden. Ich finde besonders reizvoll, dass keiner der Preisträger im Vorhinein informiert wird. Dementsprechend groß ist dann auch die Freude über jeden Gewinn und das spürt man. Die VGN Medien Holding unterstützt den Verein zur Förderung des Parfums als Kulturgut, den Veranstalter der Duftstars, schon seit der Gründungsphase tatkräftig, mit großem Enthusiasmus und hohem Werbewert. Eine wunderbare Zusammenarbeit in einer Branche, die stark auf Qualität und Imagetransfer setzt, hat sich damit zum Vorteil aller Beteiligten weiter intensiviert.“

Eleonore von Habsburg:
„Immer wenn ich ein neues Parfum zum ersten Mal ausprobiere, schließe ich die Augen. Es macht mir Freude zu erraten, welche Hauptinhaltsstoffe, Rohstoffe, Blumen oder Essenzen zur Herstellung verwendet wurden, wobei auch das Design des Flakons eine bedeutende Rolle spielt. Vor allem schätze ich formschöne Reisegrößen, da ich ja ständig unterwegs bin.“
 
Marina Hoermanseder: „Für mich haben Parfums eine unglaublich wichtige Bedeutung im Leben. Zum einem bin ich extrem heikel bei der Wahl meines Lieblingsduftes und zum anderen verbinde ich alle meine Liebsten, engsten Vertrauten und sogar alle Verflossenen mit bestimmten Parfums. Mein aktueller Lieblingsduft ist ein Nischenparfum #hashtag 27 87. Das verwende ich bis auf Weiteres, aber nur solange, bis ich jemanden treffe, der das gleiche Parfum verwendet, dann suche ich mir ein neues.“

Ursula Strauss: „Es ist eine große Ehre, dass ich heuer zum ersten Mal bei der Verleihung der Duftstars als Laudatorin in der Kategorie Publikumspreis dabei sein darf. Düfte und guter Geruch sind einer der besten Garanten für Kopfkino. Einfach unglaublich, welche Bilder und Erinnerungen nur durch ein bestimmtes Parfum entstehen können.“

Natalia Ushakova: „Für all meine Rollen stelle ich mir auch immer einen bestimmten Duft vor. Das hilft mir, um mich in die jeweilige Persönlichkeit der Figuren hineinzudenken. Geruch und Musik gehören für mich untrennbar zusammen. Nicht umsonst sagt man bei Parfums auch Duftkomposition.“


AUF EINEN BLICK

Der Verein zur Förderung des Parfums als Kulturgut

Initiiert wurde der „Österreichische Parfumpreis DUFTSTARS“ vom Verein zur Förderung des Parfums als Kulturgut – ein Unternehmernetzwerk der Beautyindustrie, des selektiven Kosmetikfachhandels und der Medien.

Neuheiten, Klassiker & Bestes Flakon-Design

Die Neuheiten, also Düfte, die 2018 in Österreich lanciert wurden (Kategorien „Prestige“ und „Ultra Selektiv“ und „Bestes Flakon-Design“), und Klassiker, also Düfte, die seit mind. acht Jahren am österreichischen Markt präsent sind und besonders hohe Reputation genießen, wurden einer Fachjury zur Bewertung vorgelegt. Die Fachjury setzt sich aus wichtigen Beauty- und Lifestyle-Redakteuren sowie Experten aus dem selektiven Kosmetikfachhandel zusammen und wählt die Nominierungen aus den Einreichungen. Die Gewinner wurden unter notarieller Aufsicht von einer Branchenjury ausgewählt.

Publikumspreis

Eine der wichtigsten Initiativen des Vereins ist der „Publikumspreis“ – die Königsdisziplin des Österreichischen Parfumpreises: In dieser Kategorie entscheiden die KonsumentInnen, welcher Damen- und Herrenduft gewinnt und mit dem Titel des „beliebtesten Parfums des Jahres“ geehrt wird. Abgestimmt wurde von 25. März bis 6. April österreichweit direkt in den 252 Filialen der teilnehmenden Kosmetikfachhändler (Parfümerien Alina, Beauty Alliance, Douglas, Parfümerie Hölbling, Kastner & Öhler, Marionnaud, Müller, Nägele & Strubell, Topsi) sowie von 18. März bis 12. April per Online-Voting auf duftstars.at. 24.800 Stimmen haben entschieden. Mit der Stimmabgabe für den Lieblingsduft war auch ein Gewinnspiel verbunden, bei dem ein „FORMULA 1 myWorld Großer Preis von Österreich“-Wochenende am Red Bull Ring von 28. Juni bis 30. Juni 2019 verlost wurde; inklusive Übernachtung, 5-Gänge-Menü und Specials, wie Zutritt zum Fahrerlager, Qualifying und F1-Konzerte für zwei Personen im Wert von 7.000 Euro.


FACTS

Termin: Donnerstag, 2. Mai 2019

Location: Museumsquartier Wien, Halle E

Gäste: mehr als 340 geladene Gäste aus der Beauty-, Medien- und Lifestyle-Branche, Ehrengäste und Prominente

Dresscode: Black Tie

Moderation: Arabella Kiesbauer

STAR-Acts: Kalinka Kalaschnikow und internationale Künstler aus London, Paris und Mailand

DJane: Tamara Mascara

Ehrengast: Parfümeur Alberto Morillas

Initiator: Verein zur Förderung des Parfums als Kulturgut
 
LAUDATOREN

1. Kategorie BESTES FLAKON-DESIGN:
Dr. Harald Hauke, Geschäftsführer der Austria Glas Recycling GmbH

2. Kategorie KLASSIKER:
Natalia Ushakova, Opernsängerin

3. Kategorie PRESTIGE:
Eleonore von Habsburg, Kosmopolitin

4. Kategorie ULTRA SELEKTIV:
Marina Hoermanseder, Modedesignerin

5. Kategorie Sonderpreis MEDIA AWARDS TV-SPOT und PRINTSUJET:
Gabriele Kindl, Generalbevollmächtigte VGN Medien Holding
Robert Langenberger, Styria Medienhaus Lifestyle

6. Kategorie EHRENPREIS:
Martina Parker, Styria Medienhaus Lifestyle
Ehrenpreisträger ALBERTO MORILLAS, spanischer Parfümeur

7. Kategorie PUBLIKUMSPREIS:
Ursula Strauss, Schauspielerin

Verein zur Förderung des Parfums als Kulturgut:

Vorstand:
Präsidentin: Petra Mair – Country Manager PUIG Österreich
Vizepräsident: Kurt Auer – Geschäftsführer Clarins (Österreich) GmbH
Schatzmeister: Georg Oelschlägel – Geschäftsführer PWV – Parfumeriewarenvertriebs GesmbH

Die weiteren Vorstandmitglieder in alphabetischer Reihenfolge:
Johann Fiquet, General Manager – Parfums Christian Dior & Acqua di Parma
Manuelle Frank-Favre – Geschäftsführung COTY Austria GmbH
Tanja Kanduth – PR Director L´Oréal LUXE
Gabriele Kindl – Generalbevollmächtigte VGN Medien Holding
Rosanda Konrad – Geschäftsleitung Parfumerien Alina GmbH
Harald Pavlas – Geschäftsführer CHANEL GmbH
Eva Syndram – Herausgeberin Hautnah


Unterstützt wurde die Initiative von:
PROJEKT SPIELBERG GMBH & CO KG

LANDESGREMIEN DES PARFÜMERIE- UND DROGERIE-EINZELHANDELS  DER WIRTSCHAFTSKAMMER WIEN

LANDESGREMIUM DES GROSSHANDELS MIT ARZNEIMITTELN, PARFÜMERIEWAREN SOWIE HANDEL MIT FARBEN UND LACKEN DER WIRTSCHAFTSKAMMER WIEN

AUSTRIA GLAS RECYCLING GMBH

BROW + LASH BAR BY REFECTOCIL

IP ÖSTERREICH GMBH

LINDT & SPRÜNGLI (AUSTRIA) GMBH
Veronika Weber, Product Manager Lindt Pralines: „Die Duftstars-Gala ist eine der glanzvollsten Veranstaltungen des Jahres. Es freut uns, dass wir diesen Abend dementsprechend versüßen konnten. Mein kleiner Glücksmoment war, als die unwiderstehlichen Lindor Kugeln von Lindt von zwei charmanten Lindt Maîtres Chocolatiers zum Kaffee überreicht wurden.“

TRIUMPH
Vera Hulbert, Triumph International: „Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder Sponsor der Duftstars zu sein. Aus der Kosmetikbranche kommend, ist dieser Abend ein Fest für außergewöhnliche Produkte. Wir sehen viele Gemeinsamkeiten zwischen der Welt der Parfums und der Welt der Lingerie: Sowohl beim Duft als auch bei der Auswahl der Lingerie spielen der Anlass und die Stimmung eine große Rolle –  immer mit dem Ziel, sich wohl und verführerisch zu fühlen. Außerdem lassen auch wir uns oft von Blumen für unsere Kollektion inspirieren.“

WITTMANN
Laura Tremmel, Head of Marketing Wittmann: „Es ist uns eine Freude, die DUFTSTARS auch in diesem Jahr mit unseren VUELTA Sofas & Fauteuils zu unterstützen und der Galabühne eine besondere Designnote zu verleihen. Möbel von Wittmann prägen Wohnräume mit klarer Formensprache und dezenter Linienführung, ohne sich in den Vordergrund zu drängen. Auch dieses Understatement verbindet WITTMANN mit Parfum.“

SO/ VIENNA

SMILETRONIC FOTOAUTOMATEN

HAUPTMANN GMBH – TISCHLEREI GESCHÄFTSEINRICHTUNGEN
 
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

600 x 400
(C)AlexanderTuma_Duftstars38
4 784 x 3 335
(C)AlexanderTuma_Duftstars40
4 311 x 3 160
(C)AlexanderTuma_Duftstars42
5 045 x 3 579
(C)AlexanderTuma_Duftstars41
2 749 x 3 567
(C)AlexanderTuma_Duftstars34
3 335 x 5 014
(C)AlexanderTuma_Duftstars39
3 030 x 4 811
(C)AlexanderTuma_Duftstars37
3 320 x 5 221
(C)AlexanderTuma_Duftstars36
5 472 x 3 648
(C)AlexanderTuma_Duftstars35
3 335 x 5 014
(C)AlexanderTuma_Duftstars25
5 472 x 3 648
(C)AlexanderTuma_Duftstars33
4 652 x 3 447
(C)AlexanderTuma_Duftstars32
3 096 x 5 095
(C)AlexanderTuma_Duftstars31
3 193 x 4 928
(C)AlexanderTuma_Duftstars30
3 506 x 5 318
(C)AlexanderTuma_Duftstars29
3 011 x 4 765
(C)AlexanderTuma_Duftstars28
3 289 x 4 983
(C)AlexanderTuma_Duftstars27
4 964 x 3 624
(C)AlexanderTuma_Duftstars26
5 472 x 3 648
(C)AlexanderTuma_Duftstars24
5 472 x 3 648
(C)AlexanderTuma_Duftstars22
4 772 x 3 392
(C)AlexanderTuma_Duftstars23
3 341 x 5 108
(C)AlexanderTuma_Duftstars20
3 648 x 5 472
(C)AlexanderTuma_Duftstars21
5 472 x 3 648
(C)AlexanderTuma_Duftstars13
3 308 x 5 110
(C)AlexanderTuma_Duftstars19
5 472 x 3 648
(C)AlexanderTuma_Duftstars18
5 472 x 3 648
(C)AlexanderTuma_Duftstars17
3 247 x 4 517
(C)AlexanderTuma_Duftstars16
3 555 x 5 421
(C)AlexanderTuma_Duftstars15
3 130 x 4 697
(C)AlexanderTuma_Duftstars14
5 472 x 3 648
(C)AlexanderTuma_Duftstars12
5 472 x 3 648
(C)AlexanderTuma_Duftstars11
4 649 x 3 441
(C)AlexanderTuma_Duftstars8
2 913 x 4 211
(C)AlexanderTuma_Duftstars10
3 285 x 4 880
(C)AlexanderTuma_Duftstars5
2 964 x 4 781
(C)AlexanderTuma_Duftstars9
3 308 x 5 110
(C)AlexanderTuma_Duftstars4
4 287 x 3 245
(C)AlexanderTuma_Duftstars6
3 648 x 5 472
(C)AlexanderTuma_Duftstars3
3 074 x 4 769
(C)AlexanderTuma_Duftstars2
5 472 x 3 648
(C)AlexanderTuma_Duftstars7
3 147 x 4 793
KlassikerHerren_AcquaDiGio_EdT_Armani
6 732 x 8 984
PublikumspreisHerren_Sauvage_EdP_Dior
2 300 x 3 824
MediaAwards_PRINT_JoyByDior_Dior
3 207 x 2 101
PrestigeHerren_BleuDeChanelParfum_Chanel
1 728 x 2 208
PrestigeDamen_GirlsCanDoEverything_EdP_Zadig&Voltaire
1 334 x 2 000
PublikumspreisDamen_COCOMademoiselle_EdP Intense_Chanel
3 543 x 4 716
KlassikerHerren_Colonia_EdC_AcquaDiParma
878 x 1 080
UltraSelektivDamen_LesEauxDeChanelParisVenise_EDT_Chanel
897 x 1 353
BestesFlakonDesign_ScandalByNight_EdP_Gaultier
4 457 x 6 864
PrestigeDamen_Nomade_EdP_Chloe
2 046 x 2 688
UltraSelektivHerren_FuckingFabulous_EdP_TomFord
2 064 x 3 616
KlassikerDamen_UnJardinSurLeNil_EdT_Hermes
1 770 x 4 000
MediaAwards_TVSPOT_LaVieEstBelle_Lancome
1 920 x 1 080
ATI_4189
2 663 x 4 000
ATI_4253
2 663 x 4 000
ATI_4248
4 000 x 2 664
ATI_4234
4 000 x 2 663
ATI_4231
2 663 x 4 000
ATI_4227
2 663 x 4 000
ATI_4225
2 663 x 4 000
ATI_4207
2 664 x 4 000
ATI_4201
2 663 x 4 000
ATI_4198
2 664 x 4 000
ATI_3575
2 664 x 4 000
ATI_4111
2 663 x 4 000
ATI_4094
2 663 x 4 000
ATI_4074
2 663 x 4 000
ATI_4068
2 663 x 4 000
ATI_4058
4 000 x 2 663
ATI_4030
4 000 x 2 663
ATI_4027
4 000 x 2 663
ATI_4023
4 000 x 2 663
ATI_4010
4 000 x 2 663
ATI_3991
4 000 x 2 663
ATI_3849
4 000 x 2 663
ATI_3757
4 000 x 2 663
ATI_3747
4 000 x 2 663
ATI_3652
2 663 x 4 000
ATI_3640
2 663 x 4 000
ATI_3634
2 664 x 4 000
ATI_3619
2 663 x 4 000
ATI_3581
4 000 x 2 663
ATI_3556
2 664 x 4 000
(C)AlexanderTuma_Duftstars65
3 365 x 5 048
(C)AlexanderTuma_Duftstars1
3 406 x 5 109
(C)AlexanderTuma_Duftstars67
3 144 x 4 716
(C)AlexanderTuma_Duftstars66
3 382 x 5 073
(C)AlexanderTuma_Duftstars62
3 143 x 4 714
(C)AlexanderTuma_Duftstars63
3 143 x 4 714
(C)AlexanderTuma_Duftstars60
3 151 x 4 727
(C)AlexanderTuma_Duftstars58
3 031 x 4 547
(C)AlexanderTuma_Duftstars52
3 144 x 4 716
(C)AlexanderTuma_Duftstars61
3 323 x 4 985
(C)AlexanderTuma_Duftstars57
2 935 x 4 402
(C)AlexanderTuma_Duftstars53
3 249 x 4 874
(C)AlexanderTuma_Duftstars59
3 369 x 5 054
(C)AlexanderTuma_Duftstars56
4 351 x 3 350
(C)AlexanderTuma_Duftstars64
5 099 x 3 399
ATI_4171
4 000 x 2 663
ATI_4235
4 000 x 2 663
ATI_4239
4 000 x 2 663
ATI_4155
4 000 x 2 663
ATI_4243
4 000 x 2 663
ATI_4100
2 663 x 4 000
ATI_4131
4 000 x 2 663
ATI_4082
2 663 x 4 000
ATI_4163
2 663 x 4 000
ATI_4132
4 000 x 2 663
ATI_4129
2 663 x 4 000
ATI_4133
2 663 x 4 000
PhilippHutter3
2 800 x 1 864
PhilippHutter9
2 800 x 1 864
PhilippHutter8
2 800 x 1 864
PhilippHutter7
2 800 x 1 864
PhilippHutter6
2 800 x 1 864
PhilippHutter5
2 800 x 1 863
PhilippHutter4
2 800 x 1 863
PhilippHutter2
2 800 x 1 864
PhilippHutter1
2 800 x 1 864

Videos


Pressekontakt

THE FASHION SQUAD | Liane Seitz | 1010 Wien | Rudolfsplatz 6
fon: +431 535 64 04-51 | fax: -18
mail: liane@fashionsquad.at | web: www.fashionsquad.at