Meldungsübersicht
20210806_Lodge - 02
Der Spatenstich für ein ressourcenschonendes Tourismusprojekt mit dem Prädikat Enkelfähigkeit ist gesetzt.
Als zukunftsweisendes ALPIN RESORT & EINZIGARTIGES VORSORGE-/FINANZIERUNGSMODELL setzt das TRIFORÊT neue Maßstäbe für eine ganze Region. Behutsam wurde die Chance eines Altbestands des stillgelegten Berghotels Hinterstoder genützt, um ein zukunftsorientiertes, der möglichen Waldfläche angepasstes Urlaubsresort zu erschaffen. Oberstes Gebot ist das ressourcenschonende Bauen mit möglichst wenig Bodenversiegelung. Als Garant dafür stehen die Bauhandwerker von ARKFORM mit ihrem guten Namen hinter TRIFORÊT. Der mehrfach ausgezeichnete oberösterreichische Architekt Dipl.-Ing. Klaus LANDERL ist glühender Verfechter der Erhaltung von Altbeständen und ein vehementer Gegner, was die Verbauung von Grünland anbelangt.
Alle Einträge wurden geladen.