Meldungsübersicht
Roman Kariolou
Als Sechsjähriger wurde der junge Wiener Geigenvirtuose von Yehudi Menuhin entdeckt und von dem damals amtierenden Bürgermeister, Helmut Zilk, gefördert. 32 Jahre später komponiert Roman Kariolou unter der Regie von Robert Dornhelm einen gigantischen, cineastischen Soundtrack für die Linzer Klangwolke 21.
 
Mag. Dietmar Kerschbaum, Klaus Luger, Mag.a Stefanie Christina Huber, Christoph Engel, Robert Dornhelm und Roman Kariolou
Am 11. September, um 20.30 Uhr, verschmelzen im Donaupark Linz Klang und Film unter der Leitung von Star-Regisseur Robert Dornhelm und Co-Regisseur Christoph Engel zu einem durchkomponierten Gesamtkunstwerk in sieben Akten samt Ouvertüre, Finale und gigantischem cineastischem Soundtrack, komponiert von Roman Kariolou. 
Alle Einträge wurden geladen.