Meldungsübersicht
Friedensreich_Hundertwassers_Meisterklasse_an_der_Wiener_Ak._d._Bild._Kuns
1. Oktober - 3. Oktober 2021

Das Kunst Haus Wien beherbergt das einzige Museum Friedensreich Hundertwassers, einem der bekanntesten österreichischen Künstler. Zum 30-jährigen Jubiläum des Kunst Haus Wien sowie dem 50-jährigen Jubiläum der Spittelau steht das Wochenende unter dem Motto „Hundertwasser bewegt“. Der Donaukanal verbindet die beiden Wahrzeichen über 4 km, entlang des Weges gibt es geführte Touren.

Susan Meiselas_Dee and Lisa on Mott Street. Little Italy, New York City, USA, 1976_C_Susan Meiselas_Magnum Photos
16. 09. 2021 - 13. 02. 2022

US photographer Susan Meiselas has been addressing pressing social and political issues since the 1970s. Her work, a comprehensive show of which is now being presented in Austria for the first time, revolves around documenting wars, revolutions and humanitarian crises and exploring issues such as cultural identity and feminism. The solo exhibition at KUNST HAUS WIEN features Meiselas’ early series Carnival Strippers (1972–1975) and Prince Street Girls (1975–1992) as well as the installation Mediations (1978–1982) on the Nicaraguan revolution. Also showcased at the exhibition is her current series on women’s refuge shelters in the UK. A Room of Their Own (2015–2016) comprises photographs of the shelters as well as accounts by the residents themselves and some of their personal items.

Susan Meiselas_Dee and Lisa on Mott Street. Little Italy, New York City, USA, 1976_C_Susan Meiselas_Magnum Photos
16. September 2021 - 13. Februar 2022
Die US-amerikanische Fotografin Susan Meiselas setzt sich seit den 1970er-Jahren mit brisanten sozialen und politischen Themen auseinander. Im Zentrum ihrer Arbeit, die erstmals umfassend in Österreich gezeigt wird, stehen die Dokumentation von Kriegen, Revolutionen und humanitäre Krisen sowie die Auseinandersetzung mit kultureller Identität und Feminismus. Die Personale im KUNST HAUS WIEN zeigt unter anderem Meiselas’ frühe Serien Carnival Strippers (1972–1975) und Prince Street Girls (1975–1992) sowie die Installation Mediations (1978–1982) über die nicaraguanische Revolution. 
Elfie Semotan
Fotobuchsignierstunde am 21. Juli um 15 Uhr | Fotoausstellung Haltung und Pose noch bis 29. August 2021
Elfie Semotan feiert am 25. Juli ihren 80. Geburtstag. Besucher*innen haben die Gelegenheit am Mittwoch, den 21. Juli von 15:00 bis 16:00 das Fotobuch von Elfie Semotan im KUNST HAUS WIEN signieren zu lassen.
KH_Rebecca Horner, Elfie Semotan und Petar Petrovjpg kein download

Elfie Semotan gab anlässlich der Ausstellung Haltung & Pose, die letzte Woche im Kunst Haus Wien eröffnet wurde, eine exklusive VIP-Führung durch ihre umfassende Retrospektive mit anschließendem Podiumstalk zum Thema „Frauen im Spiegel“.

Elfie Semotan, 2021 (c) Christoph Liebentritt für Collectors Agenda kein download
NEUER TERMIN: 05. Mai - 29. August 2021

Die österreichische Fotografin Elfie Semotan wurde mit ihren Mode- und Werbeaufnahmen international bekannt. Ihre fotografische Herangehensweise ist von Beginn an von der Idee geleitet, die Persönlichkeit eines Menschen einzufangen. Elfie Semotan inszeniert und konstruiert innerhalb des Bildformats facettenreiche Geschichten

Weitere Meldungen laden