12.06.2019

KRUG X Amador X Friends I A Four-Hands Dinner

KRUG_klein

Zu dieser Meldung gibt es: 10 Bilder | 1 Dokument

Pressetext (5764 Zeichen)Plaintext

Zwei Sterneköche von Weltrang sorgen am 2. Juli 2019 mit einem Four-Hands Dinner und exzellenten Champagnerköstlichkeiten aus dem Hause KRUG für herausragende Gaumenfreuden auf allerhöchstem Niveau: KRUG X Amador X Friends.

Jedes Jahr gibt das Haus KRUG eine einzige Zutat bekannt, die alle 151 KRUG Ambassade Küchenchefs, die es weltweit gibt, frei interpretieren können. 2016 waren es Eier, 2017 Pilze, 2018 Fisch und 2019 dreht sich alles um Paprika. Infolge kann man sich beim KRUG X Amador X Friends Dinner auf ein wahres kulinarisches Feuerwerk freuen und einige Sternstunden von höchstem Genuss erleben.

Die KRUG Ambassadeure Juan Amador, erst jüngst mit drei Michelin Sternen ausgezeichnet, und Heiko Nieder, mit 2 Sternen gekrönt, bitten am 2. Juli zu einem exklusiven Sechs-Gänge-Dinner ins legendäre Amador, Grinzinger Straße 86. Die elitäre Runde von Gästen kommt in den außerordentlichen Genuss spannender KRUG x Fisch Interpretationen von Heiko Nieder sowie raffinierter KRUG x Paprika Kreationen von Juan Amador. Jeder einzelne Gang ist perfekt auf KRUG Champagner abgestimmt und wird gemeinsam mit prickelnden Raritäten wie Krug Grande Cuvée, Krug Rosé, Krug Vintage und Krug Clos du Mesnil gereicht.

LA TABLE KRUG

Im geschichtsträchtigen und altehrwürdigen Weinkeller des Restaurants Amador, das in ein elegantes Ziegelstein-Gewölbe eingebettet ist, verbirgt sich ein weiteres Highlight: La Table KRUG. Pro Tisch, welcher Platz für acht Champagner-Connaisseure bietet, wird je ein Gang am massiven Vollholztisch serviert.

KRUG Ambassador, ein Prädikat, welches für die weltbesten Köche steht. Hinter jedem Gesicht eine Passion. Hinter jedem Leben eine Geschichte. Echte Charaktere, die die uneingeschränkte Liebe zu KRUG vereint. Der erst kürzlich zum KRUG Ambassador ernannte Juan Amador feiert im Restaurant Amador seine Auszeichnung mit einem einzigartigem Food-Pairing.


2. Juli 2019 I 19 Uhr

Restaurant Amador
Grinzinger Straße 86
1190 Wien

Reservierungen unter:
reservation@restaurant-amador.com

Preis: 425 Euro pro Person


ÜBER JUAN AMADOR

Der deutsche, mehrfach ausgezeichnete Drei-Sterne-Koch mit spanischen Wurzeln kann auf über 20 Jahre internationale Kocherfahrung in den angesehensten Küchen der Welt zurückblicken. Drei Hauben und drei Sterne acht Jahre in Folge sind das Ergebnis seines herausragenden kulinarischen Geschicks. Die ständige Suche nach erstklassigen Produkten für neue und kreative Gerichte lassen Amador seine Kochphilosophie verwirklichen.
2016 hat der dekorierte Kochkünstler sein erstes Restaurant in Österreich eröffnet und ist seither mit dem Restaurant Amador in Wien-Döbling vertreten. Drei Sterne, 18 Gault&Millau-Punkte und drei Hauben später zählt das Amador seit 2018 zu den Mitgliedern der exklusiven Hotel- und Restaurantvereinigung Relais & Châteaux. Das ehemalige Weingut Hajszan mit seiner gediegenen Ziegelgewölbe-Atmosphäre lieferte die perfekte Kulisse für das Gemeinschaftsprojekt von Juan Amador und dem bekannten Wiener Winzer Fritz Wieninger. Der ehemalige Sektkeller des Gebäudes bietet seither 45 Gästen ausreichend Platz, um einen unvergesslichen kulinarischen Höhepunkt zu erleben.

ÜBER HEIKO NIEDER

Heiko Nieder (*1972) aus Deutschland absolvierte seine Ausbildung zum Koch im Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg. Seine beruflichen Stationen führen über das Restaurant Le Canard in Hamburg, das Hotel zur Traube in Grevenbroich sowie das Restaurant Vau in Berlin. Während fünf Jahren führte er das L’Orquivit in Bonn. Dort erhielt Nieder 2003 für seine kulinarischen Kreationen von Gault&Millau den Titel «Entdeckung des Jahres». 2004 wurde er mit einem Stern von Guide Michelin ausgezeichnet und 2006 mit 17 Gault&Millau-Punkten. Seit der Eröffnung ist er Chef Fine Dining im The Restaurant des Dolder Grand. Bereits im Eröffnungsjahr wurde das The Restaurant mit 17 Gault&Millau-Punkten und einem Michelin Stern ausgezeichnet. Im November 2010 erhielt es den zweiten Michelin Stern, im Oktober 2012 den 18. Gault&Millau-Punkt, und Heiko Nieder wurde zum «Aufsteiger des Jahres» gekürt. Im Juli 2013 erhielt er von der Bilanz (Schweizer Wirtschaftsmagazin) im Hotel-Rating den Titel «Hotelkoch des Jahres». Gault&Millau Deutschland verlieh ihm im November 2014 den Titel «Bester Deutscher Koch im Ausland» und Guide Bleu 2014/15 die Auszeichnung «Le Grand Chef du Guide Bleu». Im Jahr 2014 lancierte das Dolder Grand auf Heiko Nieders Initiative hin das Gourmetfestival The Epicure, welches jährlich im Herbst stattfindet. “Seine immer wieder überraschenden Kreationen sind kulinarische Feuerwerke, geschmacklich glattweg unübertrefflich”, schreibt die Schweizer SonntagsZeitung. Dafür wurde er mit dem Titel «Koch des Jahres 2017» ausgezeichnet.
Bei der Verleihung von Gault&Millau im Oktober 2018 wurde Chef Fine Dining Heiko Nieder als «Koch des Jahres 2019» ausgezeichnet und erhielt den 19. Gault&Millau-Punkt für seine Kochkunst.

DIE MAISON CHAMPAGNE KRUG

Joseph Krug hatte eine Vision: Jedes Jahr den besten Champagner zu kreieren, unabhängig von jeglichen Wetterverhältnissen. Hierarchien kannte Joseph Krug nicht – jeder seiner Champagner hatte den gleichen Stellenwert, erzählte allerdings eine andere Geschichte. Er verfolgte stets drei Prinzipien: Individualität (deshalb ist keine Grande Cuvée wie ihre Vorgängerin), großes Augenmerk auf die Kunst, die passenden Trauben zu
cuvéetieren und die Geduld zu haben, dem Champagner so viel Zeit zu geben, wie er braucht. Grande Cuvée braucht mehr als 25 Jahre, um zu ihrem typischen Profil zu gelangen. Das französische Champagnerhaus Krug, in der sechsten Generation von Olivier Krug geführt, steht für höchste Kellermeisterkunst. Zarteste, feinste Perlage, unglaubliche Reifearomen und eine Klasse für sich.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

600 x 460
KRUGXAMADORXFRIENDS_(c)Krug_Heiko Nieder_05
1 280 x 1 920
KRUGXAMADORXFRIENDS_(c)Krug_Juan Amador_09
1 280 x 853
KRUGXAMADORXFRIENDS_(c)Krug_08
1 280 x 1 919
KRUGXAMADORXFRIENDS_(c)Krug_Heiko Nieder_07
1 280 x 1 920
KRUGXAMADORXFRIENDS_(c)Krug_Juan Amador_06
1 280 x 1 920
KRUGXAMADORXFRIENDS_(c)Krug_Juan Amador_04
1 280 x 1 919
KRUGXAMADORXFRIENDS_(c)Krug_Heiko Nieder_03
1 280 x 1 920
KRUGXAMADORXFRIENDS_(c)Krug_01
1 280 x 1 920
KRUGXAMADORXFRIENDS_(c)Krug_Juan Amador_02
1 280 x 853

Dokumente


Pressekontakt

THE FASHION SQUAD | Liane Seitz | 1010 Wien | Rudolfsplatz 6
fon: +431 535 64 04-51 | fax: -18
mail: liane@fashionsquad.at | web: www.fashionsquad.at

KrugXAmadorXFriends

.pdf 754,3 KB