30.07.2020

"DER ATEM DER BERGE"

Zu dieser Meldung gibt es: 10 Bilder 1 Dokument

Pressetext (6336 Zeichen)Plaintext

Als geländegängige Wienerin habe ich mich die letzten Wochen in Tirol, Südtirol und Vorarlberg damit beschäftigt, was wir Stadtkinder von dem Leben auf dem Land und den Bergen lernen und vor allem auch in der Großstadt anwenden können. 

Auch ich habe früher mein Verhalten dem Landleben in der sogenannten Sommerfrische zwar kurzzeitig angepasst, aber sobald ich zurück in Wien war, wurde so manches wieder schnell abgelegt. Ich war der festen Überzeugung, dass vieles – wie z. B. mehr zu Fuß gehen, weniger Müll zu produzieren, weniger hektisch zu sein, Obst und Gemüse am Markt kaufen, nach der Mehrwegformel leben etc. – einfach in der Stadt und im täglichen Arbeitsleben nicht umsetzbar wäre.

Stimmt nicht. Man muss nur dranbleiben und mit Hausverstand und Selbsterkenntnis Gewohnheiten hinterfragen und gegebenenfalls einen Kurswechsel vornehmen. Meine Mission (YBITM) hat mit dem Wassertrinken begonnen und begleitet mich nun seit einigen Jahren wie ein frischer Gebirgsbach auf all meinen Wegen... Wasser ist lebensnotwendig, und wie wir es trinken ist richtungsentscheidend und fundamental!

Eigentlich wollte ich heute eine Einladung für August aussprechen, doch die derzeitige, sich täglich ändernde Situation in Zusammenhang mit Covid-19, hat mich nun doch dazu bewogen, meine erste Inspirationsreise „Der Atem der Berge“ in Kooperation mit dem Warth-Schröcken Tourismus und meinem Verein YBITM auf Sommer 2021 zu verschieben. Das hält mich jedoch nicht davon ab, hier ein bisschen Werbung für diese Region zu machen und den einen oder anderen von euch zu inspirieren, auf Eigeninitiative dieses österreichische Juwel zu entdecken. Und da ich vorhatte, bei meiner Wanderung im Wolfegg zu nächtigen, bleibt es auch gleich als Hoteltipp im Newsletter:

BERGE INSTINKTIV ERLEBEN – IM WOLFEGG

Das privat geführte Appartementhaus von Familie Pfefferkorn steht für gehobenen Lifestyle im Einklang mit der Natur. Hochwertige Materialien in den liebevoll eingerichteten Appartements mit Balkon versprechen Wohlfühlzeit mit Traumausblick. Ob Familienurlaub, Wanderurlaub oder Wellnessurlaub – mit stetigem Einsatz und viel Herz bemüht man sich Tag für Tag um das besondere Etwas im Urlaub. Selbst begeisterte Wanderer und Naturliebhaber, liebt die Familie und das Team vom Wolfegg die vielseitige Berglandschaft und lässt es sich nicht nehmen, den Gästen Warth-Schröcken persönlich auf verschiedenste Weise näherzubringen: angefangen beim Frühstück am Morgen, in der Natur beim Mountainbiken, Wandern oder einfach nur Genießen in der kleinen Wellnessoase, oder im Winter beim Skifahren, Langlaufen, Winterwandern und Rodeln.

WARTH-SCHRÖCKEN INSPIRATIONSREISE MIT YBITM

Und auch das, was mich an Warth-Schröcken glauben lässt, darf hier Erwähnung finden – meine Inspirationsreise wird zu gegebener Zeit bestimmt stattfinden, warum also hier nicht schon ein wenig davon verraten:


„Nichts auf der Welt ist so weich und nachgiebig wie das Wasser. 
Und doch bezwingt es das Harte und Starke.“ 
LAOTSE
 

Wasser ist Leben und nirgendwo anders kann man den Spuren des Wassers besser begegnen als ganz im Westen Österreichs in den Walser Gemeinden Warth-Schröcken.

Die kleinen Orte Warth und Schröcken stehen symbolisch für zarte Pflänzchen eines neuen Zeitgeistes – ein Nischensegment, das in einer besseren, gerechteren Welt Platz findet und jetzt erst die Anerkennung bekommt, die es längst verdient hätte. Die Nachteile der Ortschaften, in denen sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen, werden nun zum größten Vorteil.

Die zwei ganz im Westen Österreichs gelegenen Gemeinden sind ein wahrer Geheimtipp und entpuppen sich als ideale Ausgangspunkte für die erste YBITM Inspirationsreise. Erleben, Lernen, Aufatmen und Wandern mit Gesundheitseffekt.

Die Inspirationsreise wird uns vom Hochtannbergpass zur Europäischen Wasserscheide führen. Wir wandern zur Quelle des Lech Flusses, dem wunderschönen Formarinsee und überqueren die höchste Hängebrücke, 100 m hoch und 200 m lang über der Simms-Schlucht. 

Saftige Wiesen, beeindruckende Berggipfel und ein Meer an Wildblumen. Entspannend und vitalisierend, erholsam und anspruchsvoll, sanft und rau sowie liebenswert und stur - das sind die zwei kleinen Walser Gemeinden Warth und Schröcken auf 1200 - 1500 m Seehöhe gelegen, zwischen Arlberg, dem Lechtal und dem Bregenzerwald.

Als Überbrückung – bis diese Reise stattfindet – und auch, um mehr Menschen Einblick in mein nachhaltiges Tun geben zu können, halte ich in der Zwischenzeit Vorträge – erst kürzlich in der Gemeinde Warth-Schröcken vor interessierten Personen aus der Tourismus- und Hotelbranche, gemeinsam mit dem Vorstand des Österreichischen Ökologie-Institutes, Herrn DI Christian Pladerer. Morgen am 31. Juli bin ich auch im Radio Superfly zu Gast und gebe ein Interview eben zu dieser Thematik.

Wenn also Interesse besteht, bitte gerne bei mir melden – mein Vortrag lässt sich auch maßschneidern auf Fragen und Themen, die im Zusammenhang mit Region, Firmeninhalt, vorhandenen Situationen etc. auftauchen. Einfach ein Mail an liane@fashionsquad.at – ich reise gerne zu euch, um vor Ort vorzutragen, aber auch Online-Vorträge sind möglich.


JUHUU! CHAMPAGNE OR WATER? – AB HEUTE FOLGE 2 ONLINE!

Ab heute ist Folge 2 meines Podcasts CHAMPAGNE OR WATER? online auf Spotify und sämtlichen Podcast Plattformen.

Ich bedanke mich für das tolle Feedback und die vielen Reaktionen auf die erste Folge - das bestärkt mich, damit weiterzumachen. In Folge 2 geht es diesmal um die Multioptionsproblematik, die übrigens symbolisch für das Stadtleben steht, als mögliche Quelle für Unglück.

Neurobiologe, Bestsellerautor und gefragter Keynote Speaker Dr. Bernd Hufnagl im Gespräch über nicht erfüllbare Erwartungshaltungen im täglichen Komsumverhalten. Haben wir zu viele Optionen, um zu entscheiden, und mündet dieser Überfluss an Möglichkeiten in Unsicherheit? - Selbsterkenntnis hilft, denn noch befinden wir uns im Wilden Westen der digitalen Anwendung! Ein spannender Diskurs mit Lösungsansätzen und einfachen Tricks für den Alltag.
 
Wir recherchieren weiter und beliefern euch regelmäßig frei Haus mit aktuellen lokalen Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten quer durch alle Lebensbereiche. Persönliche Inputs bzw. Neuentdeckungen dürfen uns gerne zum Teilen mitgeteilt werden!
 

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder (10)

Warth_kein Download
600 x 800
Liane Champagne or Water
960 x 960
IMG_2886 2
3 024 x 4 032
Dolomiten_Liane Seitz
4 032 x 3 024
Dolomiten_Liane Seitz_02
3 024 x 4 032
Blick vom Kalbelesee auf Biberkopf (c) Warth-Schröcken Tourismus
4 288 x 2 848
Blumenwiese mit Biberkopf (c) Warth-Schröcken Tourismus
3 648 x 2 736
Naturjuwel Körbersee (c)Warth-Schröcken Tourismus _ Ratko Medienagentur - ratko (11)
6 121 x 4 085
Braunarl mit Hochberg
4 288 x 2 848
YBITM
3 024 x 4 032

Pressekontakt

THE FASHION SQUAD | Susanne Deil | 1010 Wien | Rudolfsplatz 6
fon: +431 535 64 04-40 | mobile: +43 677 614 373 55
mail: susanne@fashionsquad.at | web: www.fashionsquad.at

YBITM (. png )

Maße Größe
Original 3024 x 4032 24,6 MB
Medium 1200 x 1600 4,1 MB
Small 600 x 800 1,4 MB
Custom x
Warth_kein Download
Warth_kein Download
406,3 KB .jpg
Liane Champagne or Water
Liane Champagne or Water
211 KB .jpeg
Dolomiten_Liane Seitz
Dolomiten_Liane Seitz
21,6 MB .png
Dolomiten_Liane Seitz_02
Dolomiten_Liane Seitz_02
23,2 MB .png
Blick vom Kalbelesee auf Biberkopf (c) Warth-Schröcken Tourismus
Blick vom Kalbelesee auf Biberkopf (c) Warth-Schröcken Tourismus
5,5 MB .JPG
Blumenwiese mit Biberkopf (c) Warth-Schröcken Tourismus
Blumenwiese mit Biberkopf (c) Warth-Schröcken Tourismus
4,2 MB .JPG
Naturjuwel Körbersee (c)Warth-Schröcken Tourismus _ Ratko Medienagentur - ratko (11)
Naturjuwel Körbersee (c)Warth-Schröcken Tourismus _ Ratko Medienagentur - ratko (11)
17,7 MB .jpg
Braunarl mit Hochberg
Braunarl mit Hochberg
5,8 MB .JPG

TFS Solidarity Newsletter Nr°16

.pdf 4,7 MB