26.04.2016

3 TAGE - 5 FASHION SHOWS: LASKARI, EMANUEL BURGER,CLAUSTYLER, JCHOERL und DESIGNER MIX INSPIRATION

29. April - 1. Mai 2016 Künstlerhaus Wien

Modepalast Fashion Shows 2016 Cover

Zu dieser Meldung gibt es: 12 Bilder | 1 Dokument

Pressetext (6623 Zeichen)Plaintext

Der Modeplast 2016 steht ganz im Zeichen der Liebe zu Accessoires, Handwerk und Details ...

Als Österreichs größte Verkaufsausstellung für Mode, Design, Schmuck und Accessoires versammelt der MODEPALAST rund 100 Labels/DesignerInnen an einem einzigen Ort und offenbart ein temporäres Lifestyle-Eldorado, das seinesgleichen sucht.

 

OPENING FASHION SHOW „LASKARI by Olga Chapiro“
featuring Maria Yakovleva, Primaballerina der Wiener Staatsoper
29. April um 19 Uhr

LASKARI, die unter anderem für Red-Carpet-Looks von Promis wie Lilian Klebow und Alice Tumler verantwortlich zeichnet und ihre Modelle ausschließlich in Österreich nähen lässt, wird den diesjährigen Modepalast am Freitag, dem 29. April, um 19 Uhr mit der Show „Maiglöckchen“eröffnen.

Die Opening Show wird von der Primaballerina der Wiener Staatsoper, MARIA YAKOVLEVA, mit einer atemberaubenden Choreografie gefeatured. Die Primaballerina wird auch Hüte von Stardesigner PIERS ATKINSON aus London am Catwalk präsentieren.

 

„EMANUEL BURGER“, supported by WOMAN
30. April um 16 Uhr

Mutig, wild und unverwechselbar – genau das ist Emanuel Burger und das sind auch seine Kollektionen, denn „das Leben ist zu kurz, um es auf der Ersatzbank zu verbringen“, so der junge Designer. Mit seinen 22 Jahren ist er als einer der jüngsten High Fashion Designer weltweit groß im Kommen!

„Meine Kollektionen sind ein Spiegelbild moderner Weiblichkeit, absolute Femininität gepaart mit geradliniger, ausdrucksstarker Eleganz. Ich versuche in meinen Designs, die Gegensätze zwischen femininer Anmut und maskuliner Schlichtheit zu vereinen.“

 

„DOWNTOWN PARADISE“ by claustyler
30. April um 18 Uhr

claustyler begrüßt den Sommer und entführt in den modernen Großstadtdschungel – dem Pflaster der urbanen Powerfrau. Inspiriert wurde der Designer Claus Tyler von Farbnuancen exotischer Blüten, welche er mit Andeutungen von stilisiertem und blauschimmerndem Blätterwerk ergänzt und dadurch dem Farbspektrum eine edle Tiefe verleiht.

Als Highlight präsentiert er einen exklusiven Einblick in seine neue Herbst/Winter-Kollektion „Through the Looking Glass“.

 

DESIGNER MIX INSPIRATION
1. Mai um 15 Uhr

Verschiedene DesignerInnen präsentieren Ihre neuesten Kollektionen - zum Miterleben und Nachshoppen.

 

CLOSING FASHION SHOW „JCHOERL – Ready to Wear/DAY WEAR“
1. Mai um 16 Uhr

Der vor kurzem mit dem „Enjoy Award 2016: Designer of the Year“ ausgezeichnete Modekünstler Juergen Christian Hoerl, bekannt für seine großen Roben, zeigt erstmals in Wien beim Modepalast seine STREETWEAR.

Mit seiner aktuellen Prêt-à-porter-Kollektion zeigte Juergen Christian Hoerl vielseitig kombinierbare Teile, kräftige Prints und sommerlich leichte Kleider mit raffinierten Schnitten. Jung, dynamisch & einzigartig.

 
HIGHLIGHTS 2016
MODEPALAST WIEN

SPOT ON FASHION

  • NEWCOMER-Förderung von JungdesignerInnen
    - Dieses Jahr werden sich rund 50 Newcomer dem Publikum präsentieren.
  • GASTLAND | Bulgarien
  • HAPPENS LOCALLY POP UP STORE
    - Der HAPPENS LOCALLY MODEPALAST POP UP STORE gibt jenen DesignerInnen, die keine Möglichkeit haben, zur Messe zu kommen, die Chance, ihre Kollektionen dem MODEPALAST-Publikum zu präsentieren. Es gibt weitere 15 DesignerInnen und damit noch mehr zu shoppen.
  • DEPARTURE STUDIO, supported by WIRTSCHAFTSAGENTUR WIEN, KREATIVZENTRUM departure
    - Für den Modepalast vergibt die Wirtschaftsagentur Wien mit ihrem Kreativzentrum departure geförderte Standflächen an Wiener Designunternehmen aus den Bereichen Mode und Accessoires.
  • FAB ATELIER SHOP
    - FAB ATELIER ermöglicht talentierten Designern, Schmuck in kleiner Auflage nachhaltig zu fertigen.


SPOT ON HUTDESIGN

  • HUTLOUNGE
    - presented in der AFTER EIGHT Lounge
    -  mit folgenden Hutdesignern:
            - Niki Osl  | MISS LILLYS HATS
            - Birgit Sophie Metzger | SZENARIO HAT COUTURE
            - Christina Lichy | HATTITUDE
            - SUSANNE DULLINGER
            - Karin Krahl-Wichmann | HUTMANUFAKTUR KEPKA
  • STARGAST: PIERS ATKINSON aus LONDON
    - „HAT“ OVER HEELS IN LOVE: Star-Hutdesigner PIERS ATKINSON ist erstmals in Wien zu Gast und bietet seine fulminanten Hutkreationen & -designs zum Verkauf an.
  • AUSSTELLUNG der Hutkreationen von NachwuchsdesignerInnen der MODESCHULE Hetzendorf
    - präsentiert werden im Rahmen einer Ausstellung an allen drei Tagen ausgewählte Modelle der MODISTEREI-Klasse – vom Manga-Hut bis zum Tüll-Irokesen.


SPOT ON BEAUTY

  • MAKE-UP STYLING KUSSMUND
    - Kussmund ist ein absoluter Beauty-Spezialist. Im Kussmund-Salon beim MODEPALAST lässt sich mehr zum perfekten Make-up erfahren - und natürlich auch testen.
  • HAIR STYLING BY TONY & GUY & LABEL M
    - Tony & Guy, die Top Frisör-Exklusivmarke aus London, zaubert euch beim MODEPALAST dieangesagtesten Frisuren aufs Haupt. Natürlich mit den besten Produkten von Label M.

INSPIRED @ MODEPALAST
  • MODEINSTALLATION XXSOFIA, supported by Bulgarisches Kulturinstitut Haus Wittgenstein & Goethe-Institut
    - Im Rahmen dieser Modeinstallation sind unterschiedlichste DesignerInnen der Frage nachgegangen, wie sie ihre Stadt wahrnehmen und wie sie diese in Form eines Kleidungsstücks präsentieren würden.
  • FIRST SHOWROOM for ILLUSTRATION, supported by CREATIVE SPACE
    - Luftfabrik versteht sich als Kreativteam, das unterhalten will, und sich in den Bereichen Illustration, Typografie und Streetart bewegt.
    - Emanuel Jesses Ursprünge liegen im klassischen Graffiti, das er über Jahre intensiv in Europa praktiziert hat. Sein „Contemporary Street Style“ ist eine Mischung aus urbanen Elementen und  Einflüssen aus dem Grafikdesign.
  • PLANET LOLLIPOP
    - Planet Lollipop ist ein Spieleparadies für Kinder ab 3 Jahre: Voll und ganz auf die Bedürfnisse der Kleinen abgestimmt, liebevoll gestaltet mit innovativem Equipment und hochwertigen Materialien.
  • RAUMDESIGN, supported by RAUMMISSION, Inh. Alexandra Ehmer

FASHION SHOWS @ MODEPALAST

  • OPENING FASHION SHOW„LASKARI by Olga Chapiro“
    Freitag, 19 Uhr
  • „EMANUEL BURGER“, supported by WOMAN
    Samstag, 16 Uhr
  • „DOWNTOWN PARADISE“ by claustyler,
    Samstag, 18 Uhr
  • DESIGNER MIX INSPIRATION
    Sonntag, 15 Uhr
  • CLOSING FASHION SHOW „JCHOERL – Ready to Wear/Day Wear“
    Sonntag, 16 Uhr



FACT 2016
MODEPALAST WIEN

Termin
29. April - 1. Mai 2016
Künstlerhaus Wien, Karlsplatz 5, 1010 Wien

Öffnungszeiten
Freitag, 29. April | 14 – 22 Uhr
Samstag, 30. April | 11 – 20 Uhr
Sonntag, 1. Mai | 10 – 18 Uhr

Eintritt
Tagesticket vorort | 10 EUR
Tagesticket ermäßigt vorort | 8 EUR
für Schüler und Studenten, NÖ Familienkartenbesitzer, Ö1 Clubmitglieder

TICKETVORVERKAUF
Mit dem ONLINE RABATT 2,00 EUR pro Ticket gespart!
Nur bis Donnerstag 28. April 2016 um 18:00 Uhr HIER möglich!

Weitere FACTS und HIGHLIGHTS finden Sie unter www.modepalast.com

 

 

 

 

 

 

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

600 x 493
OPENING FASHION SHOW „LASKARI by Olga Chapiro“
featuring Maria Yakovleva, Primaballerina der Wiener Staatsoper
2 362 x 3 543
OPENING FASHION SHOW „LASKARI by Olga Chapiro“
featuring Maria Yakovleva, Primaballerina der Wiener Staatsoper
2 362 x 3 543
OPENING FASHION SHOW „LASKARI by Olga Chapiro“
featuring Maria Yakovleva, Primaballerina der Wiener Staatsoper
3 543 x 2 362
„EMANUEL BURGER“, supported by WOMAN
1 654 x 2 480
„EMANUEL BURGER“, supported by WOMAN
1 654 x 2 480
„EMANUEL BURGER“, supported by WOMAN
1 654 x 2 480
„DOWNTOWN PARADISE“ by claustyler
1 654 x 2 480
„DOWNTOWN PARADISE“ by claustyler
1 652 x 2 480
„DOWNTOWN PARADISE“ by claustyler
1 652 x 2 480
CLOSING FASHION SHOW „JCHOERL – Ready to Wear/DAY WEAR“
1 333 x 1 500
CLOSING FASHION SHOW „JCHOERL – Ready to Wear/DAY WEAR“
1 333 x 1 500

Modepalast Fashion Shows 2016 Cover (. jpg )

Maße Größe
Original 600 x 493 250,8 KB
Small 600 x 493 250,8 KB
Custom x

Modepalast Wien Fashion Shows & Highlights 2016 Pressetext

.pdf 1,2 MB